Wird Körperschmuck Ihr gutes Kind schlecht machen?

Mit jedem Tag staune ich mehr darüber, wie schnell meine Tochter wächst. Es scheint, als wäre sie das letzte Mal acht gewesen. Jetzt geht sie auf fünfzehn. Ich bin so stolz auf die junge Person, die sie wird. Sie ist eine ausgezeichnete Schülerin und eine gute Athletin und möchte weit im Leben gehen. Wenn sie also Interessen oder Verhaltensweisen zeigt, die für Kinder in ihrem Alter sehr häufig sind, bin ich schockiert und finde mich nicht in der Lage, ihre Gefühle zu verarbeiten.

Es scheint, dass viele ihrer Freunde von normalen Ohrlöchern zu anderen Formen von Körperschmuck übergehen. Ich habe ein Mädchen mit einem Tragus und ein anderes mit einem Augenbrauenring gesehen. Während diese Formen der Verzierung vom Trainer meiner Tochter nicht geduldet werden, sehnt sie sich immer noch nach anderen fragwürdigeren Körperschmuckstücken.

Ihr Vater und ich kämpfen mit dem Gedanken, sie von etwas einzuschränken, das sie offensichtlich für wichtig hält. Wäre das nicht eine Bestrafung für ein Kind, das bei fast allem, was es tut, hervorragende Leistungen erbringt? Es wäre einfacher, zu Körperschmuck „Nein“ zu sagen, wenn sie eine arme Studentin wäre oder ständig über ihr Verhalten oder ihre Einstellung gesprochen werden müsste. Das ist hier nicht der Fall.

Andererseits sind wir keine Eltern, um Freunde zu sein. Elternschaft ist Elternschaft, und manchmal bedeutet dies, dass Sie sich an Regeln halten, von denen Sie glauben, dass sie den besten langfristigen Interessen Ihres Kindes dienen, wie z Körperschmuck. Wenn dies nach etwas klingt, das Sie gerade erleben, würde ich Sie ermutigen, offen und ehrlich mit Ihrem Kind über Ihre Bedenken zu sprechen. Sie müssen wissen, warum Sie die Idee nicht unterstützen, damit sie nicht glauben, dass Sie sich nicht um ihre Interessen kümmern oder nicht glauben, dass sie anderen Erwartungen gerecht werden. Wenn Sie nur ein willkürliches „Nein!“ Ohne Erklärung könnte Ihr gutes Kind rebellieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.