Was ist kreative Fotografie?

Kreative Fotografie ist ein weites Feld für alle Menschen. Ehrlich gesagt gibt es keine eindeutige Definition des Begriffs, da viele Leute ein kreatives Foto als etwas betrachten, das sowohl abstrakt als auch unscharf ist. Andere denken einfach, dass der Begriff „kreativ“ nur eine unterhaltsame Art ist, ein insgesamt schlechtes Foto zu loben. Aber was wäre das nächstbeste, was kreative Fotografie für uns definieren kann? Einige Künstler betrachten kreative Fotografie als etwas, das zusätzliche Elemente enthält, mit denen die Originalversion des Fotos auf kreative Weise verbessert wird.

Wenn Sie bemerkt haben, hat diese Definition zwei sehr wichtige Aspekte, die einen großen Unterschied zwischen einem kreativen Foto und einem alltäglichen Foto ausmachen:

Zusätzliche Elemente, die sich hauptsächlich außerhalb des regulären Fotoprozesses befinden und viel Raum für Interpretationen bieten. Kreative Köpfe enthalten in Fotos immer einen simplen Workflow, der so einfach oder so komplex sein kann, wie Sie möchten. Das Hauptziel ist es, einfach nur das Beste aus einem einzelnen Foto herauszuholen.

Absichtoder die absichtliche Verwendung zusätzlicher Elemente. Beim Fotografieren fehlt den Fotografen immer diese zusätzliche Kreativität. Aus diesem Grund wird ein Foto bei einer guten Belichtung der Kamera niemals kreativ aussehen oder sich kreativ anfühlen. Die absichtliche Unterbelichtung mit dem Ziel, ein dunkleres Bild zu erhalten, verleiht jedoch einen zusätzlichen Hauch von Kreativität.

Wenn Sie ein gut belichtetes Bild von etwas aufnehmen, wird es von keinem Künstler als kreatives Beispiel betrachtet. Wenn Sie sich fragen, warum, sollten Sie wissen, dass nichts außerhalb Ihres normalen Fotografie-Workflows zum Aufnehmen des Bildes verwendet wurde. So gut Ihr Standort, Ihre Beleuchtung, Ihr Timing und alle anderen Faktoren des realen Lebens sind, Sie können die Farben und andere Details eines Bildes ohne gute Nachbearbeitungsfähigkeiten nicht hervorheben.

Wenn Sie ein nicht stilisiertes Foto mit etwas vergleichen, das unter starkem Licht, einer geringen Schärfentiefe (DOF) und der Drittelregel aufgenommen wurde, können Sie ein Bild erstellen, mit dem Ihr Publikum davon träumen kann, was auch immer Ihr Bild zeigt. Mit dieser Herangehensweise an die Fotografie werden nicht alle Künstler zugeben, dass Ihre Arbeit einen kreativen Touch hat, aber wenn Sie die oben hervorgehobene Definition nehmen, können die zusätzlichen Elemente und die Absicht die Natur selbst sein.

Natürlich werden die Leute immer zwischen kreativer und nicht kreativer Fotografie unterscheiden, aber genau wie bei der Kunst gibt es kein Muster, das Sie in irgendeiner Weise lenkt. Es gibt keine endgültige Antwort darauf, was einen Fotografen kreativ macht, denn im Gegensatz zur technischen Seite der Fotografie, die einen klar definierten Workflow hat, hat der kreative Teil diese nicht. Das ist der herausforderndere und aufregendere Teil der kreativen Fotografie, und deshalb denken die Menschen, Fotografie zu lernen, als etwas, für das sie ihr ganzes Leben verbringen. Obwohl Sie Kenntnisse über die technische Seite der Fotografie erwerben können, ist es die kreative Seite, die Sie auffordert, immer nach neuen Wegen zu suchen, um Ihre Ziele zu erreichen.

Das Unglückliche ist, dass fast niemand Ihnen jemals einen einfachen Workflow für Kreativität geben kann. Die einzigen zwei Dinge, an denen Sie arbeiten können, sind sorgfältiges Beobachten und Denken über den Tellerrand hinaus. Diese beiden Methoden sind für die Aufnahme kreativer Fotos unbedingt erforderlich.

Zu den Best Practices für die Aufnahme eines Bildes, das für eine kreative Berührung bereit ist, gehört die Verbesserung der Rahmenkomposition, indem alle Elemente entfernt werden, die das Auge ablenken (z. B. Bäume oder Gebäude). Das Endergebnis wird natürlich langweilig und langweilig aussehen, obwohl das Bild keine technischen Fehler enthält. Es kann so wenig wie eine Meereswelle dauern, bis ein Bild atemberaubend aussieht, und es ist ein ganz natürliches Ereignis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.