Warum Trickfotografie und Spezialeffekte lernen?

Fotografie ist mehr als nur das Aufnehmen von Bildern, sie ist eine anerkannte Kunstform, die den kreativen Ausdruck des Fotografen nutzt. Während jeder ein Bild aufnehmen kann, kann nur jemand, der die dem Fotografen zur Verfügung stehenden Werkzeuge und Ressourcen versteht, das Beste aus seiner Arbeit herausholen.

In der Tat kann das Erlernen von Trickfotografie und Spezialeffekten nicht nur Ihr Repertoire in Bezug auf Ihre Wissensbasis erweitern, sondern auch Ihre Talente erweitern und Ihre Fähigkeiten in Bezug auf Fotografie verbessern. Heute gibt es ein neues eBook, das Ihnen alle Grundlagen der Erweiterung Ihrer fotografischen Fähigkeiten durch den Einsatz bewährter und leistungsstarker Techniken vermittelt. Dieses neue eBook trägt den passenden Titel „Trickfotografie und Spezialeffekte“ von Evan Sharboneau

Was ist „Trickfotografie und Spezialeffekte“?

Einfach ausgedrückt ist „Trickfotografie und Spezialeffekte“ von Evan Sharboneau das eBook, das alle Informationen enthält, die für atemberaubende, wunderschöne Bilder und wunderbare Spezialeffekte erforderlich sind. Dieses eBook soll Ihnen die Grundlagen vermitteln und neue Techniken in vielen verschiedenen Bereichen bereitstellen, darunter:

• Lange Exposition

• Lichtmalerei

• Erstellen von Illusionen in der Kamera

• 3D- und Hochgeschwindigkeitsfotografie

• Blasen, Rauch und Doppelbelichtung

• HDR- und Infrarotfotografie

• Erstellen von Panoramen und kreativen Kompositionen

• Zeitverschiebung

• Ebenenmaske, Levitation & Multiplicity-Fotografie

• Unsichtbarer Mann

• Der Harris Shutter- und Droste-Effekt

• Tag & Nacht und vieles mehr mischen

All diese Elemente werden im eBook „Trickfotografie und Spezialeffekte“ und mehr vermittelt. Außerdem wird das Layout jeder Technik von zahlreichen Fotos, Grafiken und einfachem Text begleitet, sodass Sie sie schnell erfassen können. Der Zweck dieses eBooks ist es, Ihnen die Grundlagen und Werkzeuge zur Verfügung zu stellen, die Sie benötigen, um wundervolle Fotos zu erstellen und das Beste aus Ihrer Kamera herauszuholen.

Wie können Sie Ihre fotografischen Fähigkeiten und Fertigkeiten mit dieser Ressource verbessern?

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, wie dieses eBook die natürlichen Fähigkeiten und Talente verbessern kann, die sich bereits in Ihnen befinden. Während jeder ein großartiger Fotograf werden kann, können nur diejenigen, die die Techniken und Tricks dieses Berufs verstehen und anwenden, wirklich herausragende Leistungen erbringen.

Neue Techniken lernen: In diesem eBook lernen Sie einige der grundlegenden und fortgeschrittenen Techniken kennen, mit denen Sie nicht nur Ihre Fähigkeiten verbessern, sondern auch die Art und Weise erweitern können, wie Sie Fotografie betrachten. Die Techniken, die hier vorgestellt werden, gibt es eigentlich schon eine Weile, aber nicht so viele Fotografen nutzen sie.

Stärken Sie Ihre Vorstellungskraft: Wenn es eine Sache gibt, die einen Fotografen zurückhält, ist es die Unfähigkeit, seine Vorstellungskraft zu nutzen und eine neue Perspektive oder Art der Aufnahme einer bestimmten Aufnahme zu finden. Dieses eBook kann diese Tendenz überwinden und Ihnen helfen, die Talente in Ihnen freizusetzen.

Die In-Camera-Spezialeffekttechniken

Die einfachen Techniken, die in diesem Buch vorgestellt werden, bieten Ihnen eine völlig neue Perspektive für die Aufnahme einfacher Szenen. Mit vielen dieser Techniken können Sie völlig neue Arten von Fotos für Ihr Portfolio erstellen. Im Folgenden finden Sie Beispiele für fotografische Tricks, die in der Kamera und ohne Unterstützung von Bearbeitungssoftware wie Photoshop ausgeführt werden können.

Beispielsweise sind erzwungene perspektivische Aufnahmen, bei denen zwei Objekte mit sehr unterschiedlicher Größe nebeneinander zu sein scheinen, nur schwer realistisch zu erreichen, wenn Sie einige Tricks kennen. Beispielsweise;

• Stellen Sie die Blende auf die niedrigstmögliche Einstellung ein, da sich die in die Kamera eintretende Lichtmenge positiv auf die Schärfentiefe auswirkt, sodass Sie einen realistischeren Effekt erzielen.

Upside-Down-Reflexionen können auch schwierig zu erreichen sein, da die meisten Menschen einige einfache Fehler machen, die nicht den richtigen Effekt erzielen.

• Achten Sie beim Aufnehmen darauf, dass Sie sich auf die Reflexion und nicht auf das Objekt konzentrieren.

Sie können auch experimentieren, indem Sie die Reflexion unterbrechen. Zum Beispiel können Sie einen Stein ins Wasser werfen, wenn dies die reflektierende Oberfläche ist.

Ein Schattenherz-Trick kann mit einem einfachen Ring, einem offenen Buch und einer Lichtquelle von hinten ausgeführt werden.

• Wenn Sie den Ring in einem offenen Buch in der Spalte zwischen den beiden Seiten aufrecht stellen, erzeugt die Lichtquelle einen Schattenring auf dem Papier.

Die abgeschraubte Glühbirne ist ein großartiger fotografischer Trick, der mit einer einfachen, gefrosteten Glühlampe und einer kleinen Lichtquelle hinter der Glühbirne selbst ausgeführt werden kann.

• Wenn Sie die Glühbirne mit einer kleineren Lichtquelle wie einer LED oder sogar einer kleinen Taschenlampe fotografieren, scheint die Glühbirne eingeschaltet zu sein, obwohl sie nicht an eine Stromquelle angeschlossen ist.

Solche einfachen, aber effektiven Tricks sind nur ein kleiner Teil der Informationen in diesem Buch. Dank der Informationsbausteine ​​in diesem Buch können Sie viel darüber lernen, wie Sie aus Ihrer Fantasie heraus neue Arten von Bildern erstellen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.