Verwenden lizenzfreier Musik für YouTube-Videos

Musik ist ein wesentlicher Bestandteil jedes Videos. Es bindet Ihre Zielgruppe ein, indem es die Stimmung und Energie Ihres Videoprojekts betont. Auch wenn ein Hit perfekt für Ihr Video ist, bedeutet dies nicht, dass Sie ihn verwenden können. In den meisten Fällen haben Sie nicht das Recht.

Welche Art von Musik kannst du in deinem YouTube- oder Vimeo-Video verwenden? Die meisten kommerziellen Musikstücke sind urheberrechtlich geschützt. In den letzten zehn Jahren hat YouTube ein System zur Analyse und Kennzeichnung von Nutzern geschaffen, die diese Rechte verletzt haben. Das YouTube-System verweist auf die in Ihrem Projekt verwendete Musik anhand der Datenbank mit urheberrechtlich geschützter Musik. Über dieses Content ID-System kann YouTube dann die Aufrufe Ihres Videos melden und an den Inhaber des Urheberrechts zurücksenden. YouTube kann auch das Audio in Ihrem Video stummschalten, Anzeigen über Ihr Video schalten oder Ihr Video vollständig entfernen.

Es ist möglich, die Komponisten, Produzenten und Songwriter für die ursprüngliche kommerzielle Musik zu finden und eine Lizenz von ihnen zu erhalten, aber diese Methode ist sicherlich kein einfacher oder kostengünstiger Prozess. Beispielsweise kann dieses Urheberrecht unter verschiedene Parteien fallen. Zunächst besitzt der Komponist das kompositorische Urheberrecht an der Musik, der Interpret oder der Künstler besitzt die Aufführungsrechte an dem Song, und schließlich kann die Plattenfirma auch das Urheberrecht für die Tonaufnahme des Tracks übernehmen. Um eine Lizenz von den folgenden Parteien zu erhalten, könnten Sie insgesamt eine hohe Gebühr (in Zehntausenden) für die in Ihrem Video verwendete Musik zahlen. Glücklicherweise gibt es eine kostengünstige Alternative zu diesem zeitaufwändigen und teuren Prozess.

Schauen Sie sich das YouTube Copyright Center an. Auf dieser Website werden die Einschränkungen für die Verwendung von urheberrechtlich geschützter Musik in Online-Videoinhalten ausführlich erläutert.

Lizenzfreie Musik oder sonst als Stock Music für YouTube bekannte Musik ist die ideale schnelle, kostengünstige und natürlich völlig legale Alternative zu teurer benutzerdefinierter Musik oder kommerziellen Lizenzoptionen. Sobald eine lizenzfreie Musiklizenz erworben wurde, muss der Lizenznehmer keine zusätzlichen Gebühren für die Nutzung dieses Titels zahlen und kann diesen Titel auch für so viele Projekte verwenden, wie er auf Dauer möchte. Darüber hinaus ermöglichen viele Musikbibliotheken den Erstellern von YouTube-Videoinhalten, Videos zu monetarisieren, die ihren Musikinhalt enthalten. Dies ist äußerst wichtig für bekannte YouTube- und Vimeo-Ersteller, die von den Werbeeinnahmen abhängen, die ihre Kanäle erzielen. Viele professionelle Ersteller von YouTube-, Vimeo- und Social-Media-Videoinhalten verlassen sich auf Musik, um auf einfache Weise qualitativ hochwertige Musik für ihre kreativen Projekte zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.