Verbessern Sie Ihre Musik-Pressemappe

Einer der größten Fehler, den Bands und Künstler heute gemacht haben, ist, die Bedeutung eines professionellen Werbekits zu unterschätzen. Ihr Promo-Kit, auch als Pressemappe oder Medienkit bekannt, ist wahrscheinlich eines der wichtigsten Elemente bei der Erstpräsentation eines Künstlers vor Veranstaltungsorten, Veranstaltern und vor allem Plattenfirmen. Der erste Eindruck ist im Musikgeschäft so wichtig. Einige Künstler verstehen es einfach nicht! Angesichts des großen Zustroms von CDs und Paketen, die Plattenfirmen täglich erhalten … ist es wichtig, dass sich Ihr Paket von der Masse abhebt und Sie von den anderen unterscheidet Ein echtes Profi-Paket, das es wert ist, überprüft zu werden, und eine CD, die es wert ist, angehört zu werden.

Bei der Vorbereitung Ihrer Pressemappe müssen Sie jedes mögliche Element finden, das Sie von den Massen unterscheidet. Wenn Sie ein paar Kopien von schlechter Qualität, unprofessionelle Fotos und schlecht geschriebene Kopien und Biografien zusammenwerfen, die alle in einem schwachen Ordner verstaut sind, wird das nicht schaden. Die Pressemappe ist eine Darstellung und Erweiterung von Ihnen. Wenn es ein schlampiger Haufen Papiere ist, kommen Sie genau so davon. Wenn es sich jedoch um eine gut organisierte Präsentation handelt, sind Sie ein Profi.

Einige der Elemente, die bei der Zusammenstellung Ihres Kits berücksichtigt werden müssen, sind Themen wie Thema, Konzept und Layout. Sie sollten ein Konzept und ein Thema für das Kit entwickeln, das einprägsam ist und im Grunde jede Seite in irgendeiner Form von Kontinuität zusammenhält. Ein Thema könnte auf dem Namen des Künstlers oder der Band basieren. Wenn der Name der Band beispielsweise „Orange Freedom“ lautet, kann das Farbschema Orange enthalten. Entweder das Papier oder der Text oder die Symbole können Orangen sein. Ich bin mir bewusst, dass dieses Beispiel ein bisschen kindisch erscheint, aber ich denke, Sie haben die Grundidee. Denken Sie daran, dass der Bandname unvergesslich sein soll. Um Ihnen ein weiteres Beispiel zu geben: Vor kurzem haben wir in New York City einen unserer Acts namens „Uncle Plum“ vor vier großen Plattenlabels präsentiert. Am Tag des Showcases ließ einer unserer Praktikanten mit dem Taxi durch die Stadt reisen und jedem A & R- und Plattenmanager, der zum Showcase eingeladen wurde, eine Erinnerung überbringen. Zusammen mit der geschickt geschriebenen Einladung zur Erinnerung an das Schaufenster gab sie jedem Plattenmanager umgehend einen Korb mit Pflaumen. Mag albern klingen … aber es funktioniert.

Teil Ihres Konzepts sollte auch ein professionell gestaltetes Logo sein. Ein Logo ist sehr wichtig und muss leicht zu merken sein und die Elemente Ihres Gesamtkonzepts enthalten.

Die Verwendung professioneller Verpackungen für Ihr Medienkit ist ebenfalls von entscheidender Bedeutung. Das Bindemittel muss stark und nicht leicht beschädigbar sein. Es würde nicht schaden, einen Ordner zu verwenden, der dieselbe Farbe wie das Logo der Band hat, um die Kontinuität zu gewährleisten. Obwohl diese Art von Portfolios teuer sein kann … manchmal ein paar Dollar pro Stück, ist es definitiv gut angelegtes Geld.

Ein professionelles Foto ist definitiv eine Notwendigkeit in Ihrem Kit, vielleicht sogar ein paar Fotos. Wenn Sie eine Band sind, benötigen Sie das 8 * x 10 * Schwarzweiß-Hochglanz der Band sowie einzelne Fotos jedes Bandmitglieds in der Bio-Sektion, die wir später besprechen werden. Ein hochwertiges professionelles Foto ist ein Muss. Wenn Freunde oder Verwandte einen Schnappschuss machen, wird das auch nicht funktionieren. Das Foto ist ein Bereich, in dem Sie es sich nicht leisten können, ein paar Dollar zu sparen. Sie müssen sich nach einem professionellen Fotografen umsehen, um dies zu tun. Ich kann die Wichtigkeit davon nicht genug betonen. Wenn Sie das Budget haben, ist es möglicherweise auch keine schlechte Idee, eine professionelle Musikindustrie einzustellen, die stilvoll ist, um Ihr Image zu verbessern. Obwohl mir klar ist, dass dies für die meisten Bands unerschwinglich sein kann.

Der Aufschreibabschnitt sollte zwei Elemente enthalten; Ihre Biografie oder die Biografie des Bandmitglieds; diese sollten kurz und auf den Punkt sein. Verrückt nach einer langen, detaillierten Biografie. Labels und andere haben einfach keine Zeit, es zu lesen, also überspringen sie es einfach. Dort verlieren Sie möglicherweise die Bereitstellung von Informationen für den Kit-Empfänger, die für Sie von Vorteil sein können. Berücksichtigen Sie Dinge wie Ihre Einflüsse und andere Erfahrungen in der Branche. Sie kümmern sich wirklich nicht viel um Ihr Babybild oder was Sie getan haben, als Sie sechs Jahre alt waren, es sei denn, Sie waren zu dieser Zeit natürlich eine kindliche Sensation. Ihr Informationsblatt; Dies sollte alle günstigen Presseberichte oder Aufzeichnungen enthalten, die Sie erhalten haben, wie Tourneen, Radio-Airplay, Rezensionen, gute Verkaufszahlen für eine unabhängige Veröffentlichung usw. Sie können auch GUTE KOPIEN von Artikeln, Interviews oder Rezensionen von Zeitungen oder Fachleuten einschließen Zeitschriften. Jede Seite Ihrer Pressemappe sollte die Kontaktinformationen von Ihnen oder Ihrem Manager und die URL Ihrer Website enthalten. Sei ehrlich und halte alles so kurz und bündig wie möglich.

Nun zum wichtigsten Element Ihres Kits … Ihrer Musik. Fügen Sie eine professionell aufgenommene Demo Ihrer absolut besten 3 Songs bei. Nicht mehr als drei. Das Format sollte nur auf CD sein. Legen Sie Ihre Festplatte in eine professionell gekennzeichnete Schmuckschatulle, die Ihr Thema, Ihre Kontaktinformationen und Ihr Logo enthält. Es ist wichtig, dass Ihre CD-Präsentation so professionell wie möglich ist. Es ist schön, eine separate Tasche in Ihrem Portfolio zu haben, in der die CD untergebracht werden kann, damit sie nicht herausfallen oder verloren gehen kann. Es ist besser so enthalten. Oder, wie wir es gelegentlich bei einigen unserer Kits getan haben, verwenden Sie Klettverschluss, um die Schmuckschatulle am hinteren inneren Teil des Portfolios zu halten.

Zusammenfassend sind hier die Elemente, die enthalten sein müssen:

* Erstellen Sie ein Thema und ein Konzept

* Entwerfen Sie ein professionelles Logo

* Verwenden Sie professionelle Verpackungen

* 8 „x 10“ schwarz-weiß glänzendes Promofoto

* Gegebenenfalls Fotos einzelner Bandmitglieder

* Künstler oder Band Bio

* Fact Sheet … günstige Zuschreibungen und Zitate

* Zusätzliche Presse … Rezensionen, Interviews, Artikel

* 3 Song CD Demo

Ihre Pressemappe ist Ihre Darstellung von Ihnen, wenn Sie nicht da sind. Nimm es nicht leicht. Überprüfen Sie es gründlich auf Fehler und Inhalte und seien Sie fleißig. Wenn Ihr Kit etwas Besonderes ist, wird es auffallen und Labels, Veranstaltungsorte und Musikmedien werden darauf aufmerksam. VIEL GLÜCK!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.