Top 5 Tipps zum Malen von Küchenschränken von den Profis

Die Küche spielt eine wichtige Rolle für die Gesundheit unserer Familien. Die Küche gilt als wichtiger Raum in unseren Häusern. Ihre Küche sauber und frisch zu halten, ist der Schlüssel zu einer glücklichen und gesunden Familie. Und während wir über Küchen sprechen, lassen Sie uns über die beste Funktion sprechen, die Schränke. Schränke bestimmen das Aussehen Ihrer Küche.

Wenn Sie einen abgenutzten Schrank haben und diesen ändern möchten, kann die Installation eines neuen eine teure Option für Sie sein. Vielmehr können Sie die Schränke wiederholen, um sie so gut wie neu zu machen. Ein einfacher Anstrich kann das gesamte Erscheinungsbild Ihrer Küche verändern und auch das Dekor ergänzen. Hier sind ein paar Tipps zum Malen von Küchenschränken von den Profis.

Schritt 1: Entfernen Sie alle Türen, Regale, Schubladen und Beschläge von den Unter- und Wandschränken. Reinigen Sie die Oberfläche mit einem sauberen, weichen Tuch und Lösungsbenzin. Sie können auch Tri-Natriumphosphat verwenden. Entfernen Sie alle Ölflecken, Schmutz, Wachse und andere Flecken. Ihre Farbe funktioniert nicht gut auf schmutzigen und fettigen Oberflächen.

Schritt 2: Öffnen Sie die fertigen Oberflächen und auch durch leichtes Schleifen. Wenn Sie Dellen oder Rillen auf Ihrer Gehäuseoberfläche haben, füllen Sie diese zuerst mit einem guten Holzspachtel auf. Wischen Sie den Schleifstaub nach dem Schleifen mit einem sauberen Tuch ab.

Schritt 3: Wählen Sie eine Grundierung, die Ihrem Oberflächentyp entspricht (Metall, Laminat oder Holz). Lassen Sie den Primer färben, um ihn an die Farbe des Decklacks anzupassen, insbesondere für die dunkle und fleckige Oberfläche. Tragen Sie den Fleckenschutz-Primer für glänzende Oberflächen auf. Für dichtkörnige Hölzer wie Kirsche, Ahorn aus künstlichen Materialien, langsam trocknende Grundierungen auf Ölbasis eignen sich am besten. Und Puddingmäntel auf Ölbasis für Esche, Mahagoni, Hickory, Eiche und andere offen gemaserte Hölzer. Tragen Sie Ihre Grundierung mit einem hochwertigen Nylonpinsel auf. Vergessen Sie nicht, die offenen Nähte abzudichten.

Schritt 4: Nachdem Ihre Grundierung vollständig getrocknet ist, beginnen Sie mit dem Streichen Ihrer Schränke. Beginnen Sie mit Ihren Türen, da eine Seite trocken sein muss, bevor Sie mit der anderen Seite beginnen. Tragen Sie mindestens zwei Anstriche auf. Lassen Sie die erste Schicht gründlich trocknen, schleifen Sie dann die lackierte Oberfläche leicht ab und tragen Sie erneut eine zweite Schicht auf. Rühren Sie Ihre Farbe gut um und gießen Sie sie vor dem Malen in eine Farbwanne.

Schritt 5: Sobald Ihre Farbe vollständig getrocknet ist, setzen Sie Ihre Türen, Regale und Schubladen wieder zusammen. Denken Sie an die Positionierung jeder Tür und jedes Regals. Halte es organisiert.

Egal, ob Sie die gesamte Küche umbauen oder nur die Schränke streichen möchten, versuchen Sie, sich mit Ihrer Familie in Verbindung zu setzen und die bevorzugten Farben herauszufinden. Da die ganze Familie mehr als alle anderen Räume Zeit miteinander in der Küche verbringt, können Sie durch den Austausch von Dekorationsideen eine Küchenatmosphäre schaffen, die von allen geliebt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.