Teardrop Piercing und wie man eins bekommt

Bist du bereit, wieder durchbohrt zu werden? Warum probieren Sie nicht das Teardrop Pierce? Wenn Sie sich mutig fühlen und etwas anderes wollen, wenn es darum geht Körper PiercingVielleicht möchten Sie Teardrop Piercing versuchen. Dieses Piercing hat seinen Namen, weil sich der durchbohrte Abschnitt direkt auf den Äpfeln Ihrer Wangen befindet, genau dort, wo normalerweise Tränen fallen. Diejenigen, die den Tränenpierce erhalten, verwenden dieselben Ohrringe, die für den Bauch oder die Stirn verwendet werden.

Bevor Sie diese Art von Piercing erhalten, sollten Sie einige wichtige Dinge beachten:

Sichtweite – Teardrop-Piercing ist gut sichtbar, es sei denn, Sie nehmen die Ohrringe ab. Es befindet sich direkt an den Ohren und das Loch erstreckt sich fast einen Zentimeter, sodass Sie keinen normalen Ohrring verwenden können, um es zu durchlaufen.

Schmerztoleranz – Die meisten Leute sagen, dass diese Art des Piercings nicht weh tut. Aber in Wahrheit kann es. Es hängt tatsächlich von Ihrer eigenen Schmerztoleranz und auch von der Haut ab, die Sie in diesem Bereich haben. Denken Sie daran, dass die Gesichtshaut weicher und manchmal dünner ist als andere Körperteile.

Empfindliche Haut – Teardrop Piercing wird direkt auf Ihrer Haut durchgeführt. Stellen Sie also sicher, dass Ihr Gesicht nicht so empfindlich ist, da Sie das Piercing in zwei Wochen sehr regelmäßig desinfizieren müssen. Stellen Sie sicher, dass Sie Alkohol auf den Bereich auftragen, ohne Ausbrüche oder Gesichtsallergien zu riskieren.

Abgesehen von diesen Dingen müssen Sie auch Beachten Sie die Person, die das Piercing durchführen lässt. Hygiene ist sehr wichtig. Stellen Sie sicher, dass Sie nur von einem Spezialisten durchbohrt werden, der wirklich saubere Werkzeuge verwendet. Hier sind einige Tipps, mit denen Sie den besten Piercing-Künstler finden können, der diese Arbeit an Ihnen ausführt:

Fragen Sie Freunde um Empfehlungen – Nehmen Sie Kontakt mit Ihrem eigenen Freundesnetzwerk auf. Fragen Sie sie nach ihren eigenen Empfehlungen. Sie können Ihnen möglicherweise die Kontaktdaten eines guten Künstlers für den Job geben.

Machen Sie einen Ausflug zum Ort – Nehmen Sie sich vor dem Durchstechen Zeit, um tatsächlich zum Ort zu gehen und zu sehen, wie der Künstler die Arbeit an Ihnen tatsächlich erledigt. Sieht der Ort sauber aus? Verwenden sie dort sanierte Werkzeuge? Fühlen Sie sich wohl mit der Person, die die Arbeit an Ihnen erledigen wird? Es ist auch gut, ein Geschäft zu finden, das sich tatsächlich in der Nähe Ihres Hauses befindet, damit Sie mit Ihrem frischen Piercing nicht weit reisen müssen.

Sprechen Sie mit Ihrem Künstler – Sagen Sie Ihrem Künstler, was Sie mögen, und wenn Sie Schmerzprobleme haben, seien Sie offen darüber. Stellen Sie Fragen zum Teardrop-Piercing, insbesondere zum Reinigen. Sie werden sowieso die besten Leute sein, die danach fragen. Sie können auch fragen, ob sie den Ohrring liefern könnten, da einige Geschäfte möglicherweise nur bereit sind, die Arbeit zu erledigen, sich jedoch auf Ihre Ohrringe verlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.