Nachsorge für Zungenpiercing – 13 Tipps zur Vorbeugung von Infektionen

Zungenpiercing ist heutzutage aus einer Reihe von Gründen äußerst beliebt, darunter die Verbesserung des Vergnügens, der Schockwert und soziale Erscheinungen. Wenn Sie sich die Zunge durchstechen lassen möchten, sollten Sie vorher Ihre Nachforschungen anstellen.

Es gibt mehrere wichtige Faktoren, die berücksichtigt werden müssen, bevor Ihre Zunge durchbohrt wird. Bevor Sie den Piercing-Shop betreten, müssen Sie über fundierte Kenntnisse über die Nachsorge verfügen, die Sie durchführen müssen.

Hier sind einige Tipps, die Ihnen das Piercing erleichtern und Sie innerhalb kürzester Zeit heilen können.

1. Der wichtigste Faktor beim Zungenpiercing ist in erster Linie, dass Sie es immer von einem zertifizierten Piercing-Fachmann durchführen lassen müssen, da dies das Risiko erheblich verringert.

2. Da die Zunge einen der härtesten Muskeln in Ihrem Körper hat, kann es beim Zungenpiercing zu leichten Schmerzen kommen. Es wird empfohlen, während des Eingriffs gut darauf vorbereitet zu sein und nicht unnötig paranoid zu werden. Außergewöhnlicher Stress und Anspannung in einem solchen Fall können dazu führen, dass es mehr weh tut.

3. Um Infektionen zu vermeiden, verwenden Sie beim Durchstechen Ihrer Zunge eine saubere und hygienische Langhantel.

4. Verwenden Sie lange Hanteln, da die Zunge nach dem Piercing anschwellen kann. Eine lange Langhantel hilft immer, die Schwellung auszugleichen.

5. Für die Nachsorge bei Zungenpiercings ist es ratsam, einige Tage lang flüssig zu essen, bis Ihre Zunge vollständig von der punktierten Wunde geheilt ist. Im Allgemeinen dauert eine vollständige Heilung etwa zwei Wochen.

6. Häufige Anwendung von Mundwasser tötet die nützlichen Bakterien in unserer Mundhöhle ab, wie linguales antimikrobielles Peptid und Ptyalin. Beschränken Sie das Waschen Ihres Mundes mit Mundwasser auf höchstens zweimal täglich.

7. Denken Sie daran, Ihre Hände mit antibakterieller Seife zu waschen, bevor Sie das Piercing berühren.

8. Verbrauchen Sie häufig kaltes Wasser, um die Schwellung der Zunge zu bekämpfen. Sie können auch einige Eiswürfel zerdrücken und sie in Ihren Mund um den durchbohrten Bereich legen.

9. Vermeiden Sie es, harte Lebensmittel wie Pralinen und Pommes zu essen. Versuchen Sie stattdessen, Eis in größerer Menge zu essen.

10. Versuchen Sie, die Langhantel regelmäßig zu drehen.

11. Stellen Sie sicher, dass die Langhantel festgezogen bleibt, bevor Sie schlafen gehen, da Sie eine lose Langhantel verschlucken oder in Ihrem Hals stecken bleiben können.

12. Gönnen Sie sich keinen Oralsex und fahren Sie mit der Nachsorge für alle Zungenpiercings fort, bis das Piercing vollständig geheilt ist.

13. Vermeiden Sie es zu schwimmen oder zu rauchen, bis die verletzten Piercings vollständig geheilt sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.