Mit diesen 30 kostenlosen Tipps wird es einfacher, ein Fotografieunternehmen zu gründen

Wenn Sie ein begeisterter Fotograf sind und den Wunsch haben, Ihr Berufsleben mit etwas zu verbringen, das Ihnen Spaß macht, wie zum Beispiel Fotografie, wäre es eine Schande, wenn Sie es nicht weiter verfolgen würden, nicht wahr? Sie müssen wirklich keiner Institution beitreten oder Tausende von Dollar bezahlen, um loszulegen. Sie brauchen einfach die Leidenschaft, um zu lernen und zu bestehen. Die meisten großen Fotografen, die sich auf ihr Handwerk verlassen, um zu überleben, wissen nicht einmal, dass sie diese Eigenschaften haben, weil sie lieben, was sie tun, und einfach nicht aufhören können.

Es ist wahr, dass es in der Fotografie Reichtum zu machen gibt, und ich werde das nicht herunterspielen oder das Gegenteil tun, weil es in jedem Fall Sache des Einzelnen war. Das heißt – es hängt davon ab, welche Art der Fotografie sie wählen, wie viel Zeit sie in das Geschäft investieren, ob sie eine kommerzielle Ausrichtung haben, ob sie künstlerischer sind als gewöhnlich usw. All diese Punkte spielen eine Rolle, wenn sie in einem Fotobusiness oder Studio erfolgreich sind wird befragt.

Ich möchte mit diesem letzten Absatz keine falschen Hoffnungen wecken, denn Erfolg erfordert harte Arbeit, Toleranz und Geduld. Diese nächsten dreißig Tipps sollen Ihnen dabei helfen. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie unter dem Link unten auf dieser Seite.

Wo kann ich Informationen zum Aufbau eines Fotobusiness erhalten?

1. Machen Sie immer umfangreiche Recherchen, bevor Sie eine Karriere in Ihrem eigenen Fotobusiness beginnen, damit Sie die Vor- und Nachteile verstehen. Einige Ideen beinhalten das Abonnieren eines guten Magazins für die Fotoindustrie wie Professional Photographer, Camera Arts und Photo District News. Darüber hinaus ist das Internet die größte Informationsquelle und bietet Ihnen eine Vielzahl von Karrieremöglichkeiten oder sogar weitere Informationen zur Gründung eines Fotobusiness.

Auf welcher Ebene möchten Sie Ihr Fotobusiness starten?

2. Dies ist die schwierigste Frage, die eine Person, die an der Gründung eines Unternehmens interessiert ist, stellt. Es ist sehr wichtig zu entscheiden, welche Art von Fotobusiness Sie möchten, damit die relevanten Anforderungen und (manchmal) die Finanzen aufgebraucht werden können.

Wann ist der beste Zeitpunkt, um ein vollwertiges Fotobusiness zu starten?

3. Nachdem Sie entschieden haben, was Sie benötigen und welche zusätzlichen Geräte für die Einrichtung der Basisinfrastruktur erforderlich sind, müssen Sie Ihr Hauptwerkzeug – die Kamera, sei es digital oder filmisch – sorgfältig prüfen. Sie müssen auch einen zuverlässigen, hochwertigen PC und eine gute relevante Software sorgfältig prüfen, um Ihre Fotos mit Spezialeffekten zu bearbeiten. Wenn das Geschäft in großem Umfang betrieben wird, muss möglicherweise ein Entwicklungslabor geplant und eingerichtet werden.

o Welche Veranstaltungsorte bringen Ihrem Unternehmen ein echtes Einkommen?

4. Ein neu gegründetes Geschäft in der Fotografie erfordert einen gesicherten Ort oder einen Takt (lokal arbeiten), wie im Journalismus. Zum Beispiel Hochzeitsfotografie, sportbezogene Fotografie oder Entwicklungsfotografie. Einmal gegründet, kann das Geschäft auch in viele weitere Bereiche diversifiziert werden.

o Aufbau eines Fotografie-Portfolios

5. Für die Fotografie ist es immer wichtig, ein gutes Portfolio zusammenzustellen. Ein Portfolio muss eine Sammlung einschlägiger fotografischer Arbeiten enthalten, die Sie für beeindruckend halten. Stellen Sie sicher, dass Fotos einen ungewöhnlichen Charakter haben und aus verschiedenen Bereichen stammen. Ihr Portfolio muss den Kunden bereits beim ersten Meeting beeindrucken können.

6. Bewahren Sie nicht alle Fotos auf, die Sie in Ihrem Besitz haben. Bewahren Sie Ihre besten Arbeiten nur im Ordner auf, damit Sie sich nicht blamieren oder Fotos erklären müssen, die nicht relevant sind.

7. Präsentieren Sie spontane Fotos, von denen Sie glauben, dass sie von guter Qualität sind. Sie wären überrascht, wie viele Menschen positiv auf die Äußerungen der Menschen reagieren, wenn sie gute Aufnahmen machen.

Grundausstattung erforderlich

8. Ein Leinwandhintergrund von mindestens 7 bis 9 Fuß und die Hintergrundfarben sollten zunächst mindestens Marine oder Weiß sein. ein gut bekanntes Studiobeleuchtungssystem wie das von Norman & Speedtron; zertifizierte Bildbearbeitungssoftware wie Photoshop, Corel Paint Shop usw.

Müssen Sie ein Make-up-Studio als Teil Ihres Fotostudios einrichten?

9. Make-up und Fotografie gehen oft Hand in Hand. Überall dort, wo es um Make-up geht, wird es oft als Trickfotografie bezeichnet, da Make-up die Persönlichkeit eines Menschen vollständig verändern kann und bei Werbefotografie manchmal für ein Produkt relevant ist.

Welche Art von Fotobearbeitungssoftware ist auf dem Markt erhältlich?

10. Fotobearbeitungssoftware, mit der Spezialeffekte und vollständige Änderungen an einem Foto möglich sind und häufig auch die Notwendigkeit einer erneuten Aufnahme ersparen.

11. Zu den beliebten Fotobearbeitungsprogrammen gehört Photoshop CS. Photoshop Light Room, iPhoto, Multimedia, MediaPro, ACDSee, Corel und Picasa anzeigen.

Ist die Speicherung und Behandlung von Fotos für das Geschäft mit der Fotografie von entscheidender Bedeutung?

12. Nehmen Sie beim Umgang mit oder Archivieren von Fotos niemals Nachlässigkeit an. Sie werden es später bereuen. Die Speicher- und Zugriffseffizienz verbessert oder frustriert Ihre Arbeitsumgebung. Oft werden ältere Fotos mit der Zeit wertvoller.

Wie können Fotografien ohne die herkömmliche Methode leicht aufbewahrt werden?

13. Die heutigen Kameras sind äußerst vielseitig und ermöglichen das Herunterladen und Übertragen von sehr überraschenden Geräten, einschließlich Ihres Mobiltelefons. Bilder können jedoch auch auf CDs, USBs und DVDs gespeichert werden.

o Kamera auswählen

14. Halten Sie sich an die bekannte Marke. Das Niveau der angebotenen Megapixel und die Qualität der Zoomfunktion müssen sorgfältig geprüft werden. Ich habe meine Favoriten, aber es gibt viele, die genauso gut sind wie meine.

15. Die meisten Kameras sind mit Computern und Druckern kompatibel. Da wir jetzt Memory Sticks verwenden, können wir wirklich frei arbeiten.

o Welche Art von Website muss eine Person haben?

16. Ihre Fotosammlung muss ordnungsgemäß in verschiedene Kategorien eingeteilt sein. Das visuelle Erscheinungsbild Ihrer Website wird Wunder für Ihr Unternehmen bewirken. Richten Sie daher eine Einrichtung mit Halbautomatisierung ein, bei der die Wartung und harte Arbeit wie bei photostockplus für Sie erledigt wird.

17. Denken Sie daran, Ihre Website ständig zu aktualisieren und zu pflegen, damit jedes Mal, wenn Menschen auf Ihre Website stoßen, sie etwas Neues und Interessantes finden.

o Copyright Ihrer Fotos

18. Das Urheberrecht schützt die Person, die die Fotos besitzt oder aufgenommen hat. Eine kluge Übung, wenn Sie einige Lagerhäuser für kommerzielle Zwecke nutzen möchten.

o Warum ist eine Visitenkarte hilfreich?

19. In jedem Geschäft sind Visitenkarten hilfreich. Es ist äußerst nützlich, wenn Personen Sie nach Ihrem ersten Treffen kontaktieren. Es muss alle Ihre Kontaktdaten enthalten. Wenn Sie Fotograf sind, ist eine clevere, beeindruckende Grafik oder ein Bild von sich selbst mit Ihrer Ausrüstung am besten. Ihre Kontaktnummer oder E-Mail-Adresse muss leicht lesbar sein. Ich habe Karten gesehen, die große Namen und Bilder haben und deren Telefonnummern so klein sind, dass sie schwer zu lesen sind. Lächerlich! Machen Sie Ihre Telefonnummer zur größten Sache auf der Karte – dafür werden die meisten Leute sie verwenden.

o Welche Dinge müssen Sie beachten, wenn Sie ein Hochzeitsfotogeschäft aufbauen möchten?

20. Hochzeitsfotografie ist fast eine andere Kunst für sich. Es gibt viele Dinge, an die Sie sich für ein wirklich erfolgreiches Hochzeitsshooting erinnern sollten. Ich habe einen weiteren Artikel vorbereitet, um dies genauer zu behandeln, und es dreht sich alles um – Hochzeitsfotografie. – –

o Vorteil der Auftragsfotografie

21. Auftragsfotografie ist der Zweig der Fotografie, in dem eine Person engagiert oder beauftragt ist, Aufnahmen von etwas Beeindruckendem und Außergewöhnlichem zu machen, beispielsweise im Fall von Werbung oder Porträtfotografie. Dies kann Ihnen ein stabiles Einkommen bringen, nachdem Sie die Seile gelernt haben.

o Vorteil der Fotografie

22. Stock Fotografie ist der Zweig der Fotografie, in dem es einen angesammelten Bestand an Fotos gibt, der an interessierte Käufer, Designer, Werbeagenturen usw. verkauft werden kann. Dies kann ein langsamer Weg sein, aber wenn Ihre Bilder gut durchdacht sind, kann es der sein Quelle eines laufenden Einkommens. – Mein Favorit ist istockphotos–.

o Andere Orte, an denen Sie Ihre Fotosammlung verkaufen können?

23. Kunstausstellungen sind die perfekte Plattform, von der aus Ihre Kreativität und Arbeit wirklich geschätzt werden, denn an solchen Orten finden Sie einige Nischenkunden, die ein scharfes Auge für echte Talente haben. Es ist bekannt, dass solche Orte sofort Ruhm bringen.

24. Kunstausstellung Winter Park in Orlando, Festival der Künste in Oklahoma City, Kunstausstellung in der Altstadt; Chicago, Boston Mills Kunstausstellung; Peninsula, Ohio, Ähnliche Kunstausstellungen finden in verschiedenen Teilen der Welt statt und sind im Internet leicht zu finden. Führen Sie einfach eine Google-Suche nach „Fotokunstshow“ und dem Namen des Landes durch, in dem Sie sich befinden, nachdem Sie das Pluszeichen wie folgt hinzugefügt haben. „Fotografie Kunstausstellung“ + Schweden

o Von den Kunden zu berechnende Preise

25. Versuchen Sie in der Anfangsphase Ihres Unternehmens nicht, exorbitante Beträge in Rechnung zu stellen, da dies sonst den falschen Eindruck erweckt und Sie möglicherweise einen wertvollen langfristigen Kunden verlieren. Treten Sie langsam. Rufen Sie andere Fotografen an und recherchieren Sie. Fünf Telefonanrufe sollten es tun.

Vermarktung Ihres Fotobusiness

26. Sie müssen versuchen, Ihre Arbeit an relevanten Orten zu vermarkten. Fotos können auch über das Internet veröffentlicht werden. Die Veröffentlichung über das Internet erhöht die Kundenanfrage. Vergessen Sie nicht, nach geeigneten lokalen Märkten zu suchen und die Schnappschüsse in einer lokalen Zeitschrift oder Zeitung auszudrucken und Ihre Kontaktnummer immer gut sichtbar anzuzeigen – immer!

27. Die Gründung und Popularisierung eines Unternehmens ist eine schwierige Aufgabe, wenn Sie jedoch eine geeignete Marketingstrategie verfolgen. Werbung ist heute eines der beliebtesten Werbemittel. Anzeigen können auf Websites, Online-Telefonverzeichnissen, Zeitungen und Magazinen usw. geschaltet werden. Suchen Sie nach den richtigen Medien, bevor Sie loslegen. Manchmal behindern gute Angebote die Erkennung des richtigen Werbeträgers.

28. Sie können eine eigene Website entwickeln, um Ihr Fotobusiness effektiv zu fördern. Beachten Sie jedoch, dass Sie niemals vergessen müssen, einen Testimonial-Bereich einzuschließen und die Reaktion der Besucher der Website zu messen. Lassen Sie sie Kommentare abgeben.

o Karriereaussichten im Fotojournalismus

29. Personen, die an der Gründung eines Fotografieunternehmens interessiert sind, können ihre Karriere als Fotojournalist beginnen. Ansprechende und ungewöhnliche Fotos können an Zeitungen, Zeitschriften, Websites geliefert werden, und das Fotobusiness boomt so stark, dass selbst internationale Medienorganisationen Ihnen gutes Geld für seltene und qualitativ hochwertige Fotos anbieten.

30. Mainstream-Fotografen beschäftigen sich mit Fernsehen, Paket- und Kopierservices, Zeitungen, Magazinen und Skizzenfotografie. Es gibt viel mehr Berufe, die auch mit Fotografie zu tun haben als jemals zuvor, und aufgrund der Vielfalt und Flexibilität der digitalen Fotografie wurde diesem Beruf mehr Respekt beigemessen. Einige der Möglichkeiten in der Fotografie sind neben dem Business Journalismus, Grafik, Werbung, DTP-Jobs, Veröffentlichungen und die Erstellung von Filmen.

Machen Sie sich ein heißes Getränk und überlegen Sie lange, wo Sie anfangen sollen, wenn Sie noch nicht angefangen haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.