Malen mit angeborener Leidenschaft: Alle Künstler werden geboren, nicht gemacht

Malen ist eine Ausdrucksform, bei der Pinsel verwendet werden, um ein Bild auf einer Leinwand zu erstellen. Ein Künstler hat die Möglichkeit zu wählen, welche Farben er verwenden möchte. Am beliebtesten sind jedoch Aquarelle und Ölfarben.

Es ist für einen Künstler unmöglich, ein Meisterwerk zu produzieren, ohne sich für seine Arbeit leidenschaftlich zu fühlen. Es ist wichtig, dass der Maler klar visualisieren kann, was er durch sein Gemälde ausdrücken möchte, und dann seine Vorstellungen mit Genauigkeit und Lebendigkeit hervorbringen kann. Die Fähigkeit, sich so auszudrücken, beinhaltet nicht Geschicklichkeit, sondern Talent. Man kann argumentieren, dass Kunst durch Übung gelernt werden kann. Die Wahrheit ist jedoch, dass Menschen, die kein angeborenes Talent zum Zeichnen und Malen besitzen, keine außergewöhnlichen Künstler werden können, egal wie sehr sie versuchen, dieses Medium des Ausdrucks zu lernen.

Das Haupttalent eines geborenen Künstlers ist die Fähigkeit, sich etwas vorzustellen. Wenn man eine Reihe kleiner Kinder auf ihre Vorstellungskraft hin bewertet, wird es ziemlich offensichtlich sein, dass einige von ihnen sehr lebendige und kreative Vorstellungen haben, andere jedoch nicht die Originalität und den Elan haben, den ein natürlich kreativer Mensch hat. Wenn man die Kinder nach dem Training neu bewerten würde, würden die weniger kreativen Kinder einfallsreicher sein; Selbst nach einem vollständigen und strengen Training werden die Ergebnisse beweisen, dass das Training weniger einfallsreichen Kindern nicht ermöglichen kann, mit denen zu konkurrieren, die begabt sind.

Kreative Szenarien visualisieren zu können, ist nur die halbe Aufgabe eines Künstlers. Die entscheidende Aufgabe ist es, das, was man sieht, mit dem geistigen Auge auf Papier ausdrücken zu können. Dies erfordert die Fähigkeit, die richtigen Striche zu machen und die richtigen Farben zu verwenden, um ein optisch ansprechendes Gemälde zu erstellen. Das präzise Mischen von Farben, um die richtigen Farbtöne zu erhalten, gehört ebenfalls zu den Fähigkeiten eines Künstlers. Darüber hinaus muss ein Künstler in der Lage sein, den Aspekt der Perspektive zu berücksichtigen. Perspektive ist die Fähigkeit, auf einer zweidimensionalen Oberfläche den richtigen Eindruck eines dreidimensionalen Objekts vermitteln zu können, so dass Höhe, Breite, Tiefe und Position im Verhältnis zueinander proportional sind. Dies sind einige der Grundfertigkeiten eines talentierten Künstlers, die man vielleicht zu erlernen versucht, aber niemals beherrschen wird, wenn er nicht ein natürliches Gespür und eine natürliche Fähigkeit zum Malen hat.

Es mag ziemlich unfair erscheinen zu sagen, dass alle Künstler geboren und nicht gemacht sind. Es ist nicht so, dass ein Mensch kein Künstler werden kann, wenn er keine natürliche Tendenz zu Kunst und Malerei hat; Tatsache ist jedoch, dass man keine Meisterwerke produzieren und ein berühmter Maler werden kann, wenn man sich nur an einer Kunstschule einschreibt. Es muss ein bedeutendes angeborenes Talent geben, um sich einen Namen aus der Malerei zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.