Luftaufnahmen sind das nächste große Thema in der Immobilienbranche

Fotografie für Immobilienmarketing

Immobilienfotos können eine Auflistung machen oder brechen. Schlechte (oder keine) Bilder können einen potenziellen Käufer so schnell verlieren, wie sie auf das nächste Angebot klicken können. Die besten Agenten stellen die maximale Anzahl von Bildern auf und stellen sicher, dass sie die besten Funktionen des Hauses präsentieren.

Die am wenigsten erfolgreichen Agenten ziehen ein Handy heraus und machen ein paar schlecht beleuchtete Bilder. Sie hoffen, dass die Leute, die in den Listen stöbern, nur ihre Fantasie einsetzen.

Die besten Agenten vermieten die Fotografie – um sicherzustellen, dass die Bilder so gut wie möglich sind. Schließlich besteht das Ziel der Vermarktung eines Verkaufsangebots darin, potenzielle Käufer dazu zu verleiten, zum Telefon zu greifen und eine Ausstellung zu fordern. Gute Fotos können das möglich machen, schlechte einfach nicht.

Im neuesten Trend für dieses wettbewerbsintensive Geschäft stellen die Top-Agenten auch sicher, dass Luftbildbilder aufgenommen werden, insbesondere bei High-End-Angeboten.

Die Bilder, die jeder Immobilieneintrag haben sollte

  • Vorderansicht, Rückansicht

  • Tür, schön gerahmt, lädt den Betrachter ein, hereinzukommen

  • Küche, besonders wenn vor kurzem aktualisiert

  • Geräte, insbesondere wenn aktualisiert

  • Landschaftsgestaltung mit möglichst viel Farbe und Interesse

  • Außenbereiche wie Veranden, Terrassen, Cabanas, Pools

  • Nebengebäude, Gästezimmer, Casitas

  • Hauptschlafzimmer und Hauptbadezimmer, besonders wenn Fliesenarbeiten schick oder individuell sind

  • Architektonische Details wie geschwungene Treppen und Deckendetails

Sobald diese zur Marketingkampagne hinzugefügt wurden, besteht der nächste Schritt darin, Luftbilder hinzuzufügen, um die Präsentation der zum Verkauf stehenden Immobilie wirklich zu verbessern.

Die Vorteile von Luftbildern für Immobilien

  • Zeigen Sie den Bereich um das Grundstück

  • Zeigen Sie architektonische Details

  • Locken Sie potenzielle Käufer dazu an, eine Ausstellung anzufordern

  • Präsentieren Sie einen Pool oder eine spektakuläre Aussicht

  • Präsentieren Sie Annehmlichkeiten wie einen Golfplatz

  • Teilen Sie den Blick auf die Rückseite des Hauses, besonders wenn Sie sich in der Nähe von Wasser befinden

Luftbilder heben eine Marketingkampagne hervor

Stellen Sie sich vor, Sie haben eine neue Auflistung – ein Anwesen am Wasser mit über 6.000 Quadratmetern und einem wunderschönen Pool. Stellen Sie sich vor, dieses High-End-Anwesen liegt direkt am Wasser und bietet einen weiten Blick auf das Wasser.

Möchten Sie ein Dutzend Fotos von Ihrem Handy abrufen und auf das Beste hoffen, oder möchten Sie der Immobilie so atemberaubende Fotos präsentieren, dass gut betuchte Käufer gezwungen sind, das Telefon abzunehmen und eine private Vorstellung zu fordern ?

Stellen Sie sich nun vor, Sie haben zusätzlich zu den Standard-Innen- und Außenfotos auch einige aus dem Wasser aufgenommen, die die wunderschöne Architektur auf der Rückseite des Hauses zeigen.

Aus diesem Grund verwenden die besten High-End-Immobilienmarketingkampagnen Luftaufnahmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.