Kennen Sie die Eigenschaften verschiedener Körperschmuckmaterialien

In der jüngeren Vergangenheit hat sich das Piercing als Top-Trend unter den Modejägern auf der ganzen Welt herauskristallisiert. Nach allgemeiner Überzeugung erhöht die „Modifikation von Körperteilen, um irgendeine Art von Körperschmuck zu tragen, das Selbstvertrauen enorm“. Es gibt jedoch viele, die immer noch der Meinung sind, dass es die beste Mode ist, ihren Körper natürlich zu halten.

Eine Reihe von Personen, die Körperschmuck tragen, behaupten, dass Piercing nicht nur ihre Eigenständigkeit, Anziehungskraft und Attraktivität steigert, sondern auch ihren Sexualtrieb auf individueller Ebene steigert.

Um die bedeutsame Veränderung und Anziehungskraft zu erreichen, tragen die meisten Menschen verschiedene Arten von Körperschmuck, der aus verschiedenen und verschiedenen Metallen und Materialien besteht, wie Titan, Bioplast, Gold, Silber, Edelstahl, Bioflex usw. Jedes dieser Materialien hat besondere Eigenschaften und Vorteile, wie von den Piercern behauptet. Der beste Vorteil einer Körpermodifikation ist jedoch eine plötzliche Transmutation, die ein völlig neues Aussehen verleiht. Nachfolgend sind einige der besten Vorteile verschiedener Schmuckmaterialien aufgeführt –

Stahl – –

Edelstahl ist das perfekte Schmuckmaterial, da es glänzend ist und in der gewünschten Form geformt werden kann. Es gibt keine Nebenwirkungen, die durch aus Stahl gefertigten Schmuck in durchbohrten Körperteilen verursacht werden. Beim ersten Tragen des Ornaments waren jedoch Juckreiz und Rötungen zu beobachten. Diese Folgen sind jedoch hauptsächlich auf das Polieren des Stücks zurückzuführen.

Titan – –

Die Körperschmuckstücke aus Titan, einem Metall, das in seiner Textur etwas wie Silber aussieht, sind von geringer Dichte und überlegener Festigkeit. Der beste Vorteil dieses Materials ist, dass es von Natur aus sehr korrosionsbeständig ist und keine Nebenwirkungen, Juckreiz und Schwellungen in den Körperbereichen gewährleistet, in denen es getragen wird. Beim Kauf von Titanschmuck sollten Sie darauf achten, dass er in reine 1 bis 5 Qualitäten fällt.

Silber – –

Silber wird oft als das beste und edelste Material zum Schmücken der durchbohrten Körperteile ausgesprochen. Dieses Metall eignet sich jedoch aufgrund seines großartigen Glanzes, seiner Zartheit und seiner Anziehungskraft perfekt für jede Art von Schmuck. Der einzige Nachteil von Silber-Körperschmuck sind seine himmelküssenden Preise, obwohl die Klasse und der Charme, die zu niedrigen Preisen niemals erreichbar sind, nicht übersehen werden können. Darüber hinaus sind die Preise für Silberschmuck im Vergleich zu ihrer Haltbarkeit und Attraktivität vernachlässigbar. Einige Menschen fühlen sich möglicherweise auch allergisch gegen Silber, da Nickel vorhanden ist und poliert wird.

Gold – –

Gold wird ebenfalls in die Kategorie der Edelmetalle eingestuft, wenn man es jedoch zum Durchstechen von Schmuck betrachtet. Sie sollten versuchen, die Stücke zu kaufen, die mindestens 18 Karat Reinheit besitzen. Darüber hinaus ist es niemals empfehlenswert, goldpolierten Schmuck zu tragen, dessen Beschichtung mit der Zeit verblasst und einige Irritationen und Ranken verursachen kann. Stattdessen sollten Sie sich immer für reines Gold entscheiden.

Wenn Sie den Körperschmuck für sich selbst oder für Ihre Lieben kaufen, sollten Sie die Anerkennung des Juweliergeschäfts berücksichtigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.