Denken Sie daran, durchbohrt zu werden? Edelstahl ist die beste Wahl!

Body Piercings sind heutzutage ein Modefavorit. Die meisten Menschen sind jedoch nicht sehr speziell, wenn es um das Material des Schmucks geht. Edelstahl ist der Gewinner, wenn es um jede Art von Körperschmuck geht.

Egal, ob Sie ein Ohr-, Nabel-, Nasen- oder Hautpiercing wünschen, Körperschmuck kann in der Tat Ihre besten Eigenschaften hervorheben. Es gibt heutzutage viele Arten von Schmuck, die es für eine Person schwierig machen können, zu entscheiden, welches Material für sie am besten geeignet ist. Wenn Sie Schmuck suchen, der keine Hautausschläge, Beschwerden oder Hautreizungen verursacht, ist Edelstahl die beste Wahl für Sie. Die meisten Menschen denken an chirurgische Instrumente, wenn sie Edelstahl betrachten. Dieses hochwertige industrielle Material könnte jedoch eine ausgezeichnete Wahl sein, wenn es um Körperschmuck geht. Sie werden es vielleicht nicht glauben, aber reiner Stahl kann selbst in den zartesten Schmuckstücken exquisit aussehen.

Die Farbe von Edelstahl ist ein schöner gedämpfter Silberton, was es zu einer ausgezeichneten Wahl für zurückhaltenden und dennoch edel aussehenden Schmuck macht. Dies ist einer der Gründe, warum dieses Material bei Schmuck immer beliebter wird. Viele Schmuckhersteller haben begonnen, Edelstahl für die Herstellung von genieteten Schmuckstücken und empfindlichen Armbändern zu verwenden. Tatsächlich hat die Farbe von Edelstahl so viel Popularität erlangt, dass sie ein Grundnahrungsmittel für Schmuck und Mode mit urbanem Thema ist.

Der Vorteil von Edelstahl besteht darin, dass er zwar ein hohes Maß an Festigkeit aufweist, aber auch leicht biegbar ist. Während es möglicherweise mehr Aufwand erfordert, es in die gewünschte Form zu biegen, ist die Tatsache, dass es, sobald es in die fertige Form gebracht wurde, die gleiche Form mehr beibehält als andere Materialien, die in Schmuck verwendet werden. Darüber hinaus hat Edelstahl mindestens 10% Chrom und wie wir alle wissen, mischt sich Chrom mit Sauerstoff, um eine unsichtbare Chromoxidschicht zu bilden. Es ist diese Schutzhülle oder -schicht, die dem Material den Namen „rostfrei“ gibt. Dies bedeutet, dass unbeschmutzter Stahl extrem widerstandsfähig gegen jegliche Art von Korrosion ist. Dies macht es zu einer ausgezeichneten Wahl für alle Arten von Schmuck. Seien wir ehrlich – wer möchte nicht, dass ihr Schmuck seinen Glanz behält und ewig hält?

Im Gegensatz zu weicheren unedlen Metallen, die häufig in Schmuck oder Kohlenstoffstahl verwendet werden, ist reiner Stahl sehr widerstandsfähig gegen Verschleiß. Es ist auch beständig gegen Oxidation, Rost und Verfärbung. Aufgrund der Tatsache, dass es nicht plattiert ist, splittert oder verblasst es nicht über einen bestimmten Zeitraum. Wenn Sie sich in einer sehr feuchten Umgebung aufhalten, ist Edelstahl eine ausgezeichnete Wahl, da er mit der Zeit nicht korrodiert oder verblasst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.