Checkliste für die Einstellung eines Malers

Wenn Sie einen Maler beauftragen, wird Ihre Hausmalaufgabe mit Sicherheit stressfrei. Ihre Entscheidung wird einen großen Unterschied bei Ihrer Hausmalerei und anderen Heimwerkeraktivitäten bewirken. Professionelle Lackierungen schützen Ihr Haus oder Eigentum über Jahre hinweg vor rauen Wetterbedingungen. es macht Ihr Zuhause begehrenswerter. Nicht zu vergessen, eine gute Lackierung erhöht Ihren Immobilienwert.

Maler verfügen über die erforderlichen Fähigkeiten und Erfahrungen, um Ihre Malaufgabe effizient und effektiv zu erledigen. Die Suche nach dem richtigen Auftragnehmer erfordert jedoch Ihre sorgfältige Überlegung. In der folgenden Checkliste finden Sie Informationen zur Einstellung des richtigen Auftragnehmers für Ihr Malprojekt.

Checkliste für die Einstellung eines Malers

Malerfirma

  • Haben sie eine gültige Lizenz zur Ausführung der Malaufgabe?
  • Garantieren sie ihre Arbeit und ihre Produkte?
  • Wie lange sind sie schon im Malgeschäft?
  • Haben sie eine Versicherung?
  • Vergeben sie ihre Arbeit an Subunternehmer oder führen sie alles selbst aus?

Sicherheit

  • Welche Art von Produkten verwenden sie?
  • Verwenden sie sichere Farben?
  • Führen sie einen Drogentest und eine Hintergrundprüfung ihrer Mitarbeiter durch?
  • Befolgen sie sichere Malpraktiken?
  • Befolgen sie die Empfehlungen oder Spezifikationen des Herstellers?
  • Folgen sie Industriestandards?

Vertrauen und Zuversicht

  • Geben sie schriftliche Garantien für ihre Arbeit?
  • Stellen sie Referenzen zur Verfügung?
  • Stellen sie kostenlose Kostenvoranschläge zur Verfügung?
  • Führen sie eine Inspektion vor dem Auftrag durch und messen jede Aufgabe auf genaue Preisgestaltung?
  • Haben sie irgendwelche Zertifizierungen?
  • Liefern sie schriftliche Verträge?
  • Geben sie Antworten auf alle Ihre Fragen?
  • Reagieren sie auf ihre Anrufe?
  • Sind sie Mitglied eines Vereins?
  • Haben sie Kenntnisse in Farbpsychologie?
  • Können sie Sie in verschiedenen Farbschemata vorschlagen?

Wenn Sie alle diese Fragen beantwortet haben, gehen Sie etwas tiefer, wenn Sie nach Referenzen fragen. Jeder kann Ihnen positive Referenzen geben. Holen Sie sich die letzten Projektdetails und erhalten Sie auch ein paar Empfehlungen von ihren Kunden.

Dinge, an die Sie sich erinnern sollten

Sie sollten alle Ihre Vereinbarungen und Verträge schriftlich erhalten. Wenn Sie der Meinung sind, dass der Vertrag zu gut ist, um wahr zu sein, fehlt etwas. Ihr Vertrag sollte alles enthalten, wie z. B. was sie malen, Vorbereitungsdetails, Farben, die sie für verschiedene Teile des Hauses verwenden, wie sie Ihre Wertsachen und Pflanzen schützen, wie viel Zeit sie benötigen, um die Aufgabe zu erledigen. wie und wann Sie sie bezahlen werden, usw.

Sie sollten jedes Detail zwischen verschiedenen Malern vergleichen. Glauben Sie nicht alles, was sie sagen, es sei denn, sie geben es Ihnen schriftlich. Alles in allem müssen Sie sich bei Ihrem von Ihnen beauftragten Auftragnehmer wohl fühlen. Denken Sie daran, wenn Sie einen Maler einstellen, sind alle Details wichtig. Es geht nicht nur um den Preis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.