Body Piercings und Bedauern

Body Piercing ist, wenn ein Loch in Ihre Haut oder durch einen Teil Ihres Körpers gemacht wird, so dass Sie ein Schmuckstück zur Dekoration hinzufügen können. Körperpiercings haben sich zu einer Kunstform entwickelt und sind heute in vielen verschiedenen Kulturen und Gesellschaften beliebt. Einige der häufigsten Piercings sind heute der Nabel, die Augenbrauen, die Ohren und die Zunge. Am weniger beliebt sind männliche und weibliche Genitalpiercings, Brustwarzen und Septum. Diese sind vielleicht weniger beliebt als die anderen, aber sie werden noch gemacht.

Piercings an Ihren Ohrläppchen brauchen normalerweise etwa 6-8 Wochen, um zu heilen. Es kann jedoch zwischen 4 Monaten und 1 Jahr dauern, bis Piercings an der Seite Ihres Ohrs (Knorpel) verheilt sind. Ich habe meine Knorpel-Piercings vor 1 Jahr und 4 Monaten bekommen. Meine Schwester wollte sie zu ihrem Geburtstag, wollte es aber nicht alleine machen.

Mehr als ein Jahr lang litt ich unter dem Einweichen des Meersalzes und ließ es unter der Dusche unter heißem Wasser laufen. Das Einweichen des Meersalzes erfolgte gemäß den Anweisungen des Piercers. Egal was ich tat, meine Ohren waren durchweg wund und infiziert von diesen Piercings. Es sollte bis zu einem Jahr dauern, bis sie geheilt waren, aber 16 Monate später hatte ich immer noch die gleichen Probleme. Aus diesem Grund nahm ich meine Piercings heraus und fühlte, dass ich ihnen mehr als eine faire Chance gab, zu heilen.

Ihre Piercings werden wissen, dass Sie gestresst sind, bevor Sie dies tun. Wenn Sie Ihren Körper anders als Ihre Ohrläppchen durchbohren lassen, ist das wie ein Kind, um das Sie sich kümmern müssen. Wenn Sie nicht tun, was Sie tun sollen, wenn Sie es tun sollen, schreien sie aus Protest.

Wenn Sie immer noch davon überzeugt sind, dass ein Piercing das Richtige für Sie ist, machen Sie Ihre Hausaufgaben. Überprüfen Sie alle Risiken im Zusammenhang mit der Art des Piercings, das Sie erhalten. Wenn Sie dennoch fortfahren möchten, schauen Sie sich die Piercing-Studios an. Sie befinden sich normalerweise in Tätowiergeschäften. Befragen Sie Ihren Piercer, stellen Sie sicher, dass er geschult wurde und über ausreichende Erfahrung verfügt.

Ich mag das Aussehen des Piercings im Oberohrknorpel, aber die Arbeit ist es definitiv nicht wert. Ich empfehle dringend, kein Piercing zu bekommen, wenn Sie keine Zeit haben oder extrem empfindlich auf Piercings reagieren. Ich habe Probleme mit meinen normalen Ohrläppchen-Piercings und hätte wissen müssen, dass ich auch Probleme mit den anderen haben würde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.