Belohnen Sie sich für Gewichtsverlust mit einem Bauchnabelring

Gewichtsverlust ist harte Arbeit und beinhaltet viel mehr Ablehnung als die meisten von uns genießen. Wenn Sie entschlossen sind, Pfund zu verlieren, kann es sich lohnen, wenn am Ende Ihrer Bemühungen eine Belohnung auf Sie wartet. Es wird einfacher sein, durch jene Tage zu kommen, in denen Sie lieber einen heißen Eisbecher haben möchten. Ein Bauchnabelring ist eine großartige (und Non-Food-) Möglichkeit, sich selbst zu motivieren und die harte Arbeit zu demonstrieren, die Sie geleistet haben, um Pfund zu verlieren.

Abnehmen ist so viel schwieriger als es anzulegen. Es scheint sicher, dass das Abnehmen von 20 Pfund viel mehr „Nein“ für Ihren Appetit erfordert als „Ja“, um dorthin zu gelangen. Deshalb ist es so wichtig, eine Belohnung oder einen Anreiz zu haben, sich an Ihre Diät zu halten. Sie brauchen etwas, um den Montag zu überstehen, wenn Sie vor einer ganzen Woche gedünstetem Fisch und Gemüse zum Abendessen stehen. Es überrascht mich immer wieder, wie schnell sich die Kalorien summieren, wenn Sie nur etwa 1500 pro Tag haben. Egal, ob Sie sich für einen Bauchnabelring oder eine Reise nach Paris entscheiden, ein vordefinierter Klaps auf den Rücken kann Sie in die richtige Richtung lenken.

Hier sind drei schnelle Tipps, die Ihnen helfen können, Ihr Gewichtsverlustziel zu erreichen:

1. Schreiben Sie alles auf, was Sie essen. Es ist so wichtig, in Kontakt zu sein mit dem, was wirklich in Ihren Mund geht und wie viele Kalorien es sind. Letzten Sommer habe ich eine Zahl getroffen, die ich lange nicht mehr auf der Waage gesehen hatte. Ich hatte auf ein Schilddrüsenproblem gehofft, aber nach ein paar Tagen meines Ernährungstagebuchs war klar, dass es sich um einen einfachen Fall von übermäßigem Essen handelte.

2. Bewegen Sie sich. Planen Sie eine regelmäßige Trainingsroutine oder ein regelmäßiges Trainingsprogramm und bleiben Sie dann den ganzen Tag in Bewegung. Jedes kleine bisschen zählt und bringt Ihren Stoffwechsel in Schwung, um mehr Kalorien zu verbrennen. Denken Sie an den Weg zu flachen Bauchmuskeln (vergessen Sie diese nicht Bauchnabel klingelt ) ist nicht auf Crunches zu überdosieren. Es trainiert jeden Teil Ihres Körpers sowie die Bauchmuskeln.

3. Planen Sie Ihre Belohnung. Das ist der lustige Teil. Was werden Sie für sich tun, wenn das Ziel erreicht ist? Wird es ein Bauchnabelring oder ein Tattoo sein? Oder vielleicht ein neues Outfit (oder zwei)? Was auch immer es ist, behalten Sie die Belohnung vor sich, damit Sie nie aus den Augen verlieren, wofür Sie arbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.