8 Tipps zum Ölmalen für Anfänger

Ölfarben sind von hoher Qualität und vielseitig. Außerdem sind sie in Tonnen von Farben erhältlich. Das ist der Grund, warum sie von Künstlern auf der ganzen Welt verwendet werden. Obwohl es einfach ist, mit Ölmalerei zu beginnen, gibt es ein paar Dinge zu lernen. Wenn Sie gerne malen, haben Sie vielleicht Ihre Lieblingsmarke, Medien, Paletten und Pinsel, aber es gibt einige allgemeine Tipps für Sie. Lass sie uns lesen.

Fangen Sie klein an

Wenn Sie mit kleinen Gemälden beginnen, erhalten Sie eine bessere Vorstellung von den Techniken, und Sie werden nicht zu viel Zeit oder Material in den Prozess investieren. Es ist also eine gute Idee, sich für kleine Leinwandbretter oder Leinwände zu entscheiden. Sie können auch Papier anprobieren.

Organisieren Sie sich

Es ist eine gute Idee, einen Ort zu wählen, der gut belüftet und geräumig genug ist, damit Sie all Ihre Sachen in Ihre Nähe bringen können. Darüber hinaus wird Ihnen der Vorgang erheblich erleichtert, und Sie können häufiger malen.

Kaufen Sie Qualitätsbürsten

Wenn möglich, sollten Sie anstelle der Schülernote in professionelle Standardfarben investieren. Entscheiden Sie sich beim Kauf von Bürsten für hochwertige Bürsten. Wenn Sie gerade erst anfangen, ist der Kauf von drei verschiedenen Größen eine gute Idee.

Sie können sich für synthetische Bürsten entscheiden, aber es gibt auch eine Vielzahl natürlicher Haarbürsten. Im Allgemeinen verwenden Maler Borstenbürsten.

Bereiten Sie Ihre Malfläche vor

Beachten Sie bei der Auswahl der Malfläche, dass Sie zwischen Papier, Holz oder Leinwand wählen können. Egal für welche Sie sich entscheiden, es ist wichtig, eine Grundierung, die als Gesso bekannt ist, auf der Oberfläche zu verwenden. Dadurch wird verhindert, dass die Farbe in die Oberfläche gelangt.

Alternativ können Sie eine vorgrundierte Platte von guter Qualität wählen und eine weitere Schicht auftragen, um die Oberfläche noch glatter zu machen.

Farbmischung

Es ist wichtig zu beachten, dass die Primärfarben nicht unter die Kategorie „rein“ fallen. Eigentlich neigen sie sich zu Blau oder Gelb. Es ist also wichtig, dass Sie wissen, wie man sie mischt.

Malpalette

Wenn Sie denken, dass Sie zu Beginn alle Farben verwenden müssen, müssen Sie erneut darüber nachdenken. Zunächst möchten Sie vielleicht ein monochromes Gemälde machen. In diesem Fall verwenden Sie nur einen Farbton, seine Farbtöne und Farbtöne. Je nachdem, was Sie möchten, können Sie sich für eines der beiden entscheiden.

Ölskizze

Eine Ölskizze ist eine dünne Skizze von Farbe und Terpentin. Wisse, dass es ziemlich schnell trocknen wird. Als nächstes können Sie Farbschichten hinzufügen, ohne zu lange zu warten.

Reinigen Sie Ihre Bürsten

Vergessen Sie nicht, Ihre Pinsel nach dem Malen mit Wasser und Seife zu reinigen. Möglicherweise möchten Sie Lappen und Papiertücher verwenden, um das überschüssige Terpentin und die Farbe von Ihren Pinseln abzuwischen.

Dies sind einige grundlegende Tipps, die Ihnen als Anfänger beim Einstieg in Ölgemälde helfen können. Hoffentlich können Sie den Dreh raus bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.